In Hamburg wurden 2013 weniger Wohnungen verkauft

Im vergangenen Jahr wurden in Hamburg weniger Wohnungen verkauft als im Jahr davor. Die Zahlen basieren auf Daten der Gutachterausschüsse der 82 größten Städte Deutschlands. In den Gutachterausschüssen werden tatsächliche Verkaufvorgänge mit beurkundeten Verkaufspreisen erfasst. Die Grund dafür lag im wesentlichen am relativ geringen Angebot für Eigentumswohnungen in Hamburg. Andere norddeutsche Städte verzeichneten ein deutliches Plus bei den Wohnungsverkäufen. In Lübeck stiegen sie um 25 Prozent und in Kiel um 17,5 Prozent.

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply